© 2003-2017 LE-Skate

Wir bieten Interessierten und Neugierigen jeden Alters und unabhängig von den bisherigen Fahrfähigkeiten Inlineskatingkurse an. Unser Angebot ist ganzjährig.

 

Sie lernen:

  • die sichere Skateposition
  • eine optimale und sichere Fahrtechnik
  • verschiedene Bremsmöglichkeiten
  • Kurventechniken
  • Bewältigen von Hindernissen

 

Unsere lizenzierten Übungsleiter stellen sich dabei auf unterschiedliche Fahrfähigkeiten der Teilnehmer ein. Insoweit können Sie auch an mehreren Veranstaltungen teilnehmen, die dann aufeinander aufbauen. Melden sich mehr als 10 Personen zu einem Inlinekurs an, werden Sie durch mehrere Übungsleiter betreut.

 

Ort

Sommer:           LE-Skate-Arena, Diderotstraße in Leipzig-Möckern          (ab April)
Winter:              Sporthalle Ev. Schulzentrum, Schletterstraße 7                 (ab 22. Oktober 2018)

 

Zeit Sommer:           mittwochs jeweils 19:00 - 20:30 Uhr
Winter:              samstags jeweils 14:30 - 16:00 Uhr

Hinweise:
- bei Regen fallen die Kurse im Sommer aus
- bei zweifelhaftem Wetter bitte kurz Kontakt per Handy aufnehmen!
- an Feiertagen finden keine Kurse statt
- im Winter bitte saubere Rollen möglichst ohne Stopper

 

Kosten

9 € je Veranstaltung und Person
(im Winter zzgl. 3,00 € Hallengebühr)


Familienpreis (ab 1 Erwachsenen und 1 Kind):
1. Erw. 9,00 €
2. Erw. 6,00 €
1. Kind 5,00 €
jedes weitere Kind 3,00 €

 

Mitzubringen Helm, Knie-, Ellenbogen- und Handgelenkschützer, Inlineskates
(Material, insbesondere Schutzausrüstung, kann begrenzt gestellt werden)

 

Anmeldung aus organisatorischen Gründen notwendig, telefonisch bis zum Vortag bei Sven Knauer-Goldschmidt (Tel. 0173 3748594, E-Mail svenknauer1-at-gmx-punkt-de) sowie über unser Kontaktformular - Mindestteilnehmerzahl 3, ggf. erfolgt eine kurzzeitige Absage bei Nichterreichen

 

Gern richten wir auch gesonderte Kurse für Firmen, Vereine, Schulen oder Familien aus. Ebenso besteht die Möglichkeit, Gutscheine als Geschenk zu erwerben.

 

Allgemeine Hinweise

  • Die Kurse finden auf eigene Gefahr und eigenes Risiko statt.
  • Die Trainer und Übungsleiter haben Weisungsbefugnis.
  • Schutzausrüstung, insbesondere ein Helm, ist zwingend zu tragen!!!
  • Das Training erfordert bei kalter Witterung unbedingt warme Kleidung.